Suche
  • Petra Glücksmann

Es wird Zeit, dass wir uns selbst auf die Schulter klopfen!

Für das, was jeder von uns gerade stemmt!


Gerade in der jetzigen Zeit lösen sich die Grenzen zwischen den einzelnen Lebensbereichen auf. Beruf, Schule, Freunde, Sport, Partnerschaft, Wohnen etc., alles findet plötzlich unter einem Dach🏡 statt, vermischt sich und führt viele an den Rand des Wahnsinns 🥴.


Da ist es gar nicht so leicht, die anfängliche Motivation aufrecht zu erhalten. Umso wichtiger ist es, auch hier innezuhalten und zu reflektieren! Sich ganz bewusst die Zeit für ein mentales Schulterklopfen zu nehmen!


Wie Sie das machen?


Trennen Sie die einzelnen Bereiche wieder, zumindest im Kopf, und listen Sie die positiven Dinge, die Sie meistern jeden Tag aufs Neue auf!

Geht oft ganz schnell, und dunkle Wolken 🌧️ lassen sich dadurch vertreiben 🌞!


Auf geht es:

  1. Listen Sie Ihre Lebensbereiche auf

  2. Notieren Sie jeden Tag mindestens 2 positive Sachen - Dinge die richtig gut gelaufen sind - pro Bereich 📝. Sie finden keine 2 Dinge? Dann gehen Sie nochmal in sich – auch die kleinen Dinge zählen!

  3. Seien Sie stolz auf sich 😊 und klopfen Sie sich auf die Schulter ⭐!


Nach 1 Woche werden Sie sehen, wie viele positive Dinge Sie schon erreicht und erlebt haben und daraus Kraft für die nächste Herausforderung schöpfen 🚀 🚀 🚀. Bestimmt merken Sie, dass die vermeintlichen Hürden schon viel niedriger geworden sind!


Viel Spaß beim Erleben von Wendemomenten und bleiben Sie gesund.

Petra Glücksmann




0 Ansichten

© 2020  Petra Glücksmann